Internationales

Internationale Tagung zur Bekämpfung der Raubkriminalität

70 Ermittler aus elf europäischen Ländern trafen sich in Stegersbach, um sich über die Lage der internationalen Raubkriminalität auszutauschen und neue Strategien zu deren Bekämpfung und Verhinderung zu erarbeiten.

Von 5. bis 8. Juni 2018 fand die 13. internationale
Tagung zur Bekämpfung der internationalen und schweren Raubkriminalität in Stegersbach, Burgenland statt. Insgesamt trafen sich 70 Kriminalisten aus Serbien, Montenegro, Albanien, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Luxemburg, Italien, Frankreich, Schweiz, Deutschland und Österreich.

Zu den Kernpunkten der diesjährigen Tagung zählten neben dem internationalen Erfahrungsaustausch und der Behandlung aktueller Problemlagen im Bereich der Raubkriminalität, vor allem die Phänomene der "Pink-Panther" Juwelierraubüberfälle, der so genannten "Home-invasions", Raubüberfälle auf meist ältere Personen in Häusern. Auch ein großes Thema war die Ausweitung der internationalen Ermittlungskooperationen, speziell mit den Westbalkanstaaten. Durch ein gut strukturiertes und internationales Ermittlernetzwerk kann gezielt gegen mobile kriminelle Gruppierungen vorgegangen werden. Bei der Tagung wurden aktuelle Ermittlungsfälle besprochen, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsame Strategien erarbeitet.

Schwere und organisierte Raubkriminalität ist eine Kriminalitätsform, die nicht an den Landesgrenzen innerhalb Europas endet. Nur durch eine enge nationale und internationale Zusammenarbeit kann die nachhaltige Bekämpfung von diesen Raubdelikten gewährleistet werden. Länderübergreifende Ermittlungen sind daher ein wichtiger Teil um die Raubkriminalität zu bekämpfen.

Über die Raubtagung

Bereits zum 13. Mal wurde diese internationale Tagung vom österreichischen Bundeskriminalamt, organisiert. Die Landespolizeidirektion Burgenland unterstützte diese Tagung bei der Organisation und Austragung.

Artikel Nr: 15963 vom Montag, 11. Juni 2018, 10:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Zurück

Freitag, 22. Juni 2018
Oberösterreich

Mittwoch, 27. Juni 2018
Burgenland

Mittwoch, 27. Juni 2018
Wien

Donnerstag, 28. Juni 2018
Burgenland

Mittwoch, 4. Juli 2018
Oberösterreich

zu den Terminen