Unbekannte Leichen

Zurück zu:  Startseite Fahndung Unbekannte Leichen

Unbekannte männliche Leiche - aufgefunden in Salzburg

Sachverhalt
Der unbekannte Mann sprang am 28. Oktober 1998 von der Humboldt-Terrasse in Salzburg auf die Müllner Hauptstraße.

Opferbeschreibung
20 bis 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank, brünettes, mittellanges Haar.

Tätowierungen:
am linken Schulterblatt eine rote Rose mit grünem Stiel, am linken Oberarm schwarze, nach unten zeigende Runenpfeile, am rechten Oberarm einen bunten Drachen.

Weitere Kennzeichen:
etwa 5 cm lange Narbe am linken Oberarm.
Der Mann dürfte Brillenträger gewesen sein, Teile einer zerbrochenen, optischen Brille wurden gefunden. Weiters trug er am rechten Handgelenk ein kleines goldfärbiges Gliederkettchen.

Wichtig für ZAHNÄRZTE:

Zahnschema:
Oberkiefer rechts: 13, 14, 16, 17, 18 fehlen
Oberkiefer links: 24 fehlt, 27, 28 atropischer Knochen
Unterkiefer links: 31, 36, 37, 38 fehlen
Unterkiefer rechts: 41, 46, 47, 48 fehlen.
Die vorhandenen Zähne sind stark von Karies befallen.

Bekleidung:
dunkelbraune Lederjacke mit hellbraunem Innenfutter, Blue-Jeans Marke "Wrangler", schwarzer Ledergürtel mit Metallschnalle, schwarzer Rollkragenpulli, lilafärbiges Unterhemd, schwarzgemusterete Unterhose, graue Socken, schwarze Halbschuhe Marke "Klondike-Boots", Größe 42.

Hinweise bitte an das Landeskriminalam Salzburg, Tel.: +43 59133 50-3333, e-mail: LPD-S-Landeskriminalamt@polizei.gv.at , oder an den SPOC des .BK.

 
Keine Termine gespeichert