Aktuelles

13.12.2018, 09:49 Uhr

Gewaltschutz

Ein Leben ohne Gewalt

Gewaltsame Übergriffe können leider - unabhängig vom Geschlecht - in allen sozialen Schichten und überall vorkommen. Viele Übergriffe werden oft aus Scham oder Angst nicht zur Anzeige gebracht. Nach wie vor finden die meisten Übergriffe in den eigenen vier Wänden oder im sozialen Nahbereich statt.

zum Artikel


11.12.2018, 12:04 Uhr

Internationales

Bundeskriminalamt stellt 37 Millionen Euro Mafiageld sicher

Vermögen sollte zum Teil in Österreich investiert werden

zum Artikel


11.12.2018, 10:00 Uhr

Fahndung

Aktenzeichen XY : Fahndung nach dem "Senioren Bankräuber"

16 bewaffnete Raubüberfälle hat ein unbekannter männlicher Täter bundesweit begangen. Auf Geldinstitute in Wien, Linz und Graz sowie auf eine Apotheke in Linz. Es handelt sich hierbei um die größte Bankraubserie in Österreich, die jemals ein Einzeltäter begangen hat. Am 12. Dezember strahlt "Aktenzeichen XY …ungelöst" einen Beitrag dazu aus. Die Polizei ersucht um Hinweise.

zum Artikel


07.12.2018, 12:13 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Europaweiter Schlag gegen Falschgeld-Abnehmer

Ein international agierender Falschgeldproduzent wurde im Oktober 2017 in Österreich durch das Bundeskriminalamt (BK) identifiziert. Er hatte die falschen Scheine in Österreich produziert und über das Darknet vertrieben. Nun wurden von 3. bis 6. Dezember 2018 im Zuge einer europaweiten Aktion Hausdurchsuchungen bei sämtlichen Abnehmern durchgeführt.

zum Artikel


05.12.2018, 09:24 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Sexuelle Ausbeutung an Kindern: "Nicht wegsehen"

Zu Beginn der Hauptreisezeit in ferne Länder sensibilisiert der neue Informationsfilm "Nicht wegsehen" über Kinderschutz im Tourismus. Das Video gibt konkrete Hinweise für Reisende, was sie bei Auffälligkeiten tun und wie sie Verdachtsfälle melden können.

zum Artikel


04.12.2018, 08:00 Uhr

Prävention

Schwerpunktaktion gegen Geldwäsche

Europol setzt eine europaweite operative und präventive Schwerpunktaktion zum Thema Finanzagent (Englisch: Money Mules). Von 4. bis 7. Dezember 2018 findet eine internationale Aktionswoche statt. Ziel ist es die Bevölkerung zu informieren und gleichzeitig vor einer Straftat zu warnen. Das Bundeskriminalamt beteiligt sich an der Sensibilisierungskampagne.

zum Artikel


Samstag, 19. Jänner 2019
Wien

Samstag, 16. Februar 2019
Wien

Samstag, 16. März 2019
Wien

Samstag, 30. März 2019
Salzburg

Samstag, 6. April 2019
Wien

zu den Terminen