Ansprechpartner

 

Mag. Silvia Kahn und Vincenz Kriegs-Au, M.A.
Mag. Silvia Kahn

Mag. Silvia Kahn
Leiterin der Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +43 (0)1/24836-985004
Mobil: +43 (0) 664/264 07 13
E-Mail:   silvia.kahn@bmi.gv.at

Vincenz Kriegs-Au, M.A.

Vincenz Kriegs-Au, M.A.
Pressesprecher

Telefon: +43 -(0)1/24836-985146
Mobil: +43 (0) 664/264 08 21
E-Mail:   vincenz.kriegs-au@bmi.gv.at

Presseaussendungen

16.07.2018, 11:15 Uhr

Kriminalitätsbekämpfung

Zwei Tonnen Suchtgift in 18 Monaten durch Schwerpunktkontrollen an Flughäfen sichergestellt

Seit Dezember 2016 setzen das Bundeskriminalamt (BK) in enger Kooperation mit den Zollbehörden des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) sowie internationalen Sicherheitsbehörden einen Schwerpunkt zur Bekämpfung des grenzüberschreitenden Drogen- und Waffenhandels um. Unter anderem haben sechs der insgesamt acht Schwerpunktaktionen an 15 internationalen Flughäfen bereits stattgefunden. Die Bilanz der Schwerpunktkontrollen: 132 Festnahmen und zwei Tonnen sichergestellte Suchtmittel.

zum Artikel


11.07.2018, 08:00 Uhr

Fahndung

Anpfiff für den Europe´s most wanted cup

Rund um die Fußballweltmeisterschaft startet Europol eine Medienkampagne um die meist gesuchtesten Straftäter Europas ausfindig zu machen. Ziel ist es in spielerischer Form die Steckbriefe der gesuchten Personen auf sozialen Medien zu verbreiten. Spielen Sie mit indem Sie alle Codes sammeln und gewinnen eine exklusive Reise in das Europol-Hauptquartier in Den Haag.

zum Artikel


07.07.2018, 09:05 Uhr

Prävention

Sicher in den Urlaub: Die An- und Abreise

Das Bundeskriminalamt gibt Tipps, wie man Diebstählen, Betrügereien und Einbrüchen vorbeugen kann und worauf man bei der Anreise zum Urlaubsort sowie bei der Rückreise achten sollte.

zum Artikel


28.06.2018, 13:56 Uhr

Internationales

Operation gegen organisierte Suchtmittelkriminalität

Beschuldigte konnten in Österreich und Spanien festgenommen und große Mengen an Suchtmittel, Bargeld, Kryptowährungen, Bankkonten und Immobilien sichergestellt werden.

zum Artikel