Allgemein

Bundeskriminalamt unter neuer Führung

General Mag. Andreas Holzer wurde von Innenminister Karl Nehammer zum neuen Direktor bestellt.

General Mag. Andreas Holzer, MA wurde von Innenminister Karl Nehammer, MSc am 16. Februar 2021 zum neuen Direktor des Bundeskriminalamtes ernannt. "Es ist mir eine große Freude, einen ausgewiesenen Experten mit der Leitung des Bundeskriminalamtes zu betrauen. Andreas Holzer wird in Zukunft die kriminalpolizeiliche Strategie in Österreich entscheidend prägen. Er verfügt über die notwendige Erfahrung, aber auch vor allem die notwendige Ausdauer und Konsequenz", würdigte Innenminister Karl Nehammer die jahrzehntelange Erfahrung des Vollblutermittlers.
Holzer begann seine Karriere 1993 in Großgmain als Gendarm und ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat sich national und international als unnachgiebiger Ermittler einen Namen gemacht. Viele seiner Fälle hatten mit der Bekämpfung der internationalen organisierten Kriminalität zu tun.

Kriminaldienst modern und solide gestalten
"Old-School-Ermittlungen stehen nicht im Widerspruch zu moderner Polizeiarbeit im Zeitalter immer schneller fortschreitender Digitalisierung – im Gegenteil, es handelt sich vielmehr um eine wertvolle Symbiose", sagte der neue BK-Direktor.
Holzer möchte im Kampf gegen Cyber-Kriminalität neue Akzente setzen. Darüber hinaus will er den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit mit der Justiz auf neue Beine stellen. "Wir müssen uns besser vernetzen und verzahnen", resümierte Holzer.

Flexibel agieren, Herausforderungen annehmen
Das monotone "Deliktsbereich-Denken" sei für erfolgreiche Ermittlungen der falsche Ansatz. "Es braucht Ermittlungsteams, die im Zuge der Ermittlung flexibel agieren, und wir müssen auf Know-how von außen zugreifen", sagte Holzer.
Für den BK-Direktor seien die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das wichtigste Kapital eines Unternehmens. "Ich rede nicht nur von den Kriminalisten des Bundeskriminalamts und der Landeskriminalämter, ich rede auch von den vielen Polizistinnen und Polizisten in den Polizeiinspektionen – diese breite Basis ist unser reicher Fundus, aus dem wir schöpfen können", erläuterte Holzer.

General Mag. Andreas Holzer, MA wurde von Innenminister Karl Nehammer, MSc am 16. Februar 2021 zum neuen Direktor des Bundeskriminalamtes ernannt.
Foto: ©  BMI / Schober

Artikel Nr: 18490 vom Mittwoch, 3. März 2021, 07:00 Uhr
Reaktionen bitte an die Redaktion

Share Facebook
Share Twitter

Zurück

 
Keine Termine gespeichert