Cybercrime

Kriminalpolizei: Chancen und Herausforderungen des "Internet of Things"

Zum neunten Mal fand das Symposium "Neue Technologien" am 5. und 6. November 2019 in Wien statt. Die Kooperationsveranstaltung des Bundeskriminalamtes, der Landeskriminalämter Bayern und Baden-Württemberg sowie des Eidgenössischen Bundesamtes für Polizei stand unter dem Motto "IoT (Internet of Things) – Smart Home und andere Fallen – Sicherheit im analogen und digitalen Raum".

(Foto: ©  BMLV/Fahrngruber)

zum Artikel

Geldwäschebericht 2018

Wirtschaftskriminalität

Geldwäschebericht 2018

Insgesamt wurden 2018 3.494 Geldwäscheverdachtsmeldungen bearbeitet. Die Zahl der Verdachtsmeldungen ist aber im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

(Foto: ©  BK Armin Halm)

zum Artikel

EU-Most Wanted Kampagne

Fahndung

Kriminalität kennt kein Geschlecht

Ab 18. Oktober 2019 präsentieren 22 europäische Zielfahndungs-Teams jeweils einen weiblich gesuchten Tatverdächtigen. Die Bevölkerung wird um Hinweise gebeten.

(Foto: ©  BMI)

Zum Artikel

Sicher in den Urlaub

Internationales

Interpol Konferenz – weltweiter Schulterschluss gegen das Verbrechen

Vom 15. bis 18.Oktober 2019 findet in Santiago de Chile die 88. Generalkonferenz von Interpol statt. Hochrangige Vertreter von Polizei und Sicherheitsbehörden tauschen sich zu weltweiten aktuellen Kriminalitätsformen und deren Bekämpfung aus.

(Foto: ©  BK)

Zum Artikel

Internetbetrug

Internetkriminalität

Achtung Betrugsgefahr

Das Bundeskriminalamt warnt vor unerlaubten Zugriffen auf persönliche Nutzerkonten im Internet. Besonders betroffen sind derzeit Social Media und Gaming Accounts.

(Foto: ©  Armin Halm BK)

Zum Artikel

Raimund Krendl vom Büro für Kriminalprävention des Bundeskriminalamtes und Dina Nachbaur vom Weißen Ring stellten vier Kurzfilme mit Informationen für Verbrechensopfern vor.

Demenz

Demenz-Konferenz in Krems

Vom 5. bis 7. November 2019 fand in der Donau Universität Krems die erste Konferenz zum Thema „Demenz“ statt. Der Schwerpunkt der Konferenz wurde auf die „Frühzeitige Diagnose“ gelegt.

(Foto: ©  Wolfgang Simlinger)

Zum Artikel

Schlepperbericht 2018

Schleppereibekämpfung bleibt kriminalpolizeiliche Herausforderung

Die Aufgriffe von rechtswidrig eingereisten oder aufhältigen Personen sowie von geschleppten Menschen ist auch im Jahr 2018 rückläufig, jedoch sieht Europa nach wie vor den Schwierigkeiten der Grenzsicherung und der Bekämpfung illegaler Migration entgegen. Dies belegt der Lagebericht "Schlepperei 2018".

(Foto: ©  Bundeskriminalamt)

zum Artikel

AKTUELLES

11.11.2019, 14:12 Uhr

Cybercrime

Kriminalpolizei: Chancen und Herausforderungen des "Internet of Things"

Zum neunten Mal fand das Symposium "Neue Technologien" am 5. und 6. November 2019 in Wien statt. Die Kooperationsveranstaltung des Bundeskriminalamtes, der Landeskriminalämter Bayern und Baden-Württemberg sowie des Eidgenössischen Bundesamtes für Polizei stand unter dem Motto "IoT (Internet of Things) – Smart Home und andere Fallen – Sicherheit im analogen und digitalen Raum".

zum Artikel


08.11.2019, 10:04 Uhr

Wissensmanagement

Demenz-Konferenz in Krems

Vom 5. bis 7. November 2019 fand in der Donau Universität Krems die erste Konferenz zum Thema "Demenz" statt. Der Schwerpunkt der Konferenz wurde auf die "Frühzeitige Diagnose" gelegt.

zum Artikel


06.11.2019, 08:00 Uhr

Prävention

Dämmerungseinbrüche verhindern

In den Herbst- und Wintermonaten 2019 und 2020 werden von der Polizei wie bereits in den vergangenen Jahren gezielte Maßnahmen gegen sogenannte Dämmerungseinbrüche gesetzt. Umfangreiche Präventionsarbeit, rasche Fahndungs- und Ermittlungsschritte und spezifische Analysemethoden haben sich in den vergangen Jahren sehr bewährt. Die Polizei informiert über die Erfolge und gibt Tipps, wie Sie sich mit einfachen Mitteln schützen können.

zum Artikel


30.10.2019, 08:00 Uhr

Prävention

Halloween: Vorsicht vor Streichen, die strafbar sind

Anlässlich des bevorstehenden Halloweens warnt das Bundeskriminalamt vor Delikten, wie Sachbeschädigungen und Ruhestörungen und appelliert an Eltern und Erziehungsberechtigte ihre Kinder über die Strafbarkeit dieser Handlungen aufzuklären.

zum Artikel


22.10.2019, 08:30 Uhr

Wirtschaftskriminalität

Geldwäscherei 2018: Zahl der Verdachtsmeldungen gesunken

Im Bundeskriminalamt wurden 2018 insgesamt 3.494 Geldwäscheverdachtsfälle bearbeitet. Gesunken sind vor allem Betrugs- und Steuerdelikte sowie Fälle von Nichtoffenlegung von Treuhandbeziehungen. Bundesweit wurden insgesamt knapp 10 Millionen Euro aufgrund von Verdachtsmeldungen sichergestellt.

zum Artikel

alle Artikel

im FOKUS

12.09.2018, 00:00 Uhr

Prävention

Bundesweites Problem: Kautionsbetrug

Kautionsbetrug

Die unbekannten Täter geben sich als Polizisten aus und teilen ihren Opfern mit, dass ein Angehöriger in einen Verkehrsunfall verwickelt oder festgenommen wurde und eine hohe Bargeldsumme als "Kaution" bezahlt werden müsse. In den vergangenen Wochen, kam es vermehrt zu betrügerischen Anrufen von unbekannten Tätergruppierungen. Es handelt sich um eine neue Masche des bereits lange bekannten Neffentricks. Das BK gibt hilfreiche Präventionstipps.

Mehr Informationen

13.06.2019, 00:00 Uhr

IT-Sicherheit

Die häufigsten Gefahren in sozialen Medien

Kriminalprävention

Ziel ist es über eine sichere und verantwortungsvolle Nutzung in den sozialen Medien aufzuklären. Das Bundeskriminalamt warnt vor den Gefahren und gibt Tipps für ein sicheres Verhalten im Netz.

Mehr Informationen und Präventionstipps

29.03.2018, 00:00 Uhr

Prävention

Helfen statt Wegschauen

Logo Kriminalprävention

Die Polizei gibt Tipps, wie man für andere eintreten kann ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Seien Sie ein Vorbild und ergreifen Sie die Initiative für mehr Zivilcourage!

Mehr Informationen

BMI für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie einen der folgenden Links aktivieren, wird die Verbindung zu YouTube, Twitter oder Facebook hergestellt.

weitere Informationen

Mittwoch, 13. November 2019
Salzburg

Mittwoch, 20. November 2019
Wien

Donnerstag, 21. November 2019
Tirol

zu den Terminen